Kompakte Tauchboje – immer dabei

Wenn Du neue Tauchplätze erkundest, weißt Du nicht immer, was dich erwartet. Wie ist der Bootsverkehr? Sind viele andere Taucher am Tauchplatz. Bist Du gar allein (?) unterwegs?

Fakt ist, Sichtbarkeit = Sicherheit!

Fazit: Außer einem funktionierenden Tauchsignalgeber, gehört ein Tauchboje zur Standardausrüstung. Und wenn das Teil nur 150 g wiegt und unverwüstlich ist, gibt es kein Argument, auf Deine Sicherheit zu verzichten. Nachdem ich in Ägypten bei einem Drifttauchgang und hohem Seegang 20 Minuten mit meinem Buddy gewartet habe, bis uns die Bootscrew gefunden hat, bin ich „geheilt“.

Die paßt garantiert ins Reisegepäck

Diesen Beitrag teilen: